Navigation und Service

Schleuse Halle-Trotha wieder in Betrieb!

Ausgabejahr 2021
Datum 15.07.2021

Heute geht die Schleuse Halle Trotha wieder in Betrieb. Grund für den unplanmäßigen Ausfall war eine Havarie des Untertores. Ein Baumstamm kam in den Schwenkbereich des Tores, wodurch dieses aus der Führung gehoben wurde. Der Betrieb war daraufhin kurzfristig einzustellen.

Durch den Einsatz von Tauchern, zahlreichen Beschäftigten des zuständigen Außenbezirks und des Bauhofes sowie eines Mobilkrans, konnte die Reparatur kurzfristig begonnen und gestern abgeschlossen werden.

Hintergrund:

Die Schleuse Halle-Trotha ist Teil der Bundeswasserstraße Saale. Sie wurde 1874 erbaut und hat eine Hubhöhe von bis zu 2,40 m. Im Jahr 2015 wurden die bis dahin genutzten Holztore gegen Stahltore ersetzt.

Schleuse Halle-Trotha wieder in Betrieb! Schleuse Halle-Trotha wieder in Betrieb! Die Fotos zeigen die Arbeiten vor Ort sowie den Baumstamm, welcher Ursache für die Betriebsstörung war!