Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Schifffahrtsbüros

Service für die Schifffahrt

Berufsschifffahrt auf dem Elbe-Lübeck-Kanal

Das Schifffahrtsbüro beim WSA Elbe mit seinen drei Häusern in Dresden, Magdeburg und Lauenburg ist direkter Ansprechpartner für die Berufs- und Freizeitschifffahrt. Es arbeitet eng mit den Außenbezirken und anderen Behörden zusammen, um einen reibungslosen und möglichst störungsfreien Verkehrsfluss zu ermöglichen.
Oberster Grundsatz ist die Gewährleistung der „Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs“. 

Aufgabenschwerpunkt:

  • Hinweise und Anordnungen für die Schifffahrt (Einschränkungen, Sperrungen, besondere Befahrensregelungen etc.)
  • Nachrichten für die Binnenschifffahrt (ELWIS) und NIF
  • Prüfung und Erteilung von Radarpatenten
  • Prüfen und Ausstellen von Schifferdienstbüchern
  • Registrierung von Kleinfahrzeugen
  • Ausstellen von Bootszeugnissen (Sportbootvermietung)
  • Führen der Verkehrsstatistiken
  • Schifffahrtspolizeiliche Genehmigung (Sondertransporte auf Bundeswasserstraßen)
  • Genehmigung zum Setzen und Betreiben von Schifffahrtszeichen durch Dritte
  • Schifffahrtspolizeiliche Erlaubnisse (Veranstaltungen auf Bundeswasserstraßen)